Termine

Tweets



News

Der Wahnsinn heißt Bremen Firebirds

Diesen Tag wird man an der Osterholzer Heerstraße so schnell nicht vergessen. 29 Punkte Vorsprung mussten die American Footballer der Bremen Firebirds herausspielen, um den Gegner, die Bremerhaven Seahawks, doch noch zu überflügeln und die Playoffs zu erreichen. Es sollte ein einziger Triumphzug der Mannen von Cheftrainer Alexander Balz werden. Mit 40:7 fegten sie den Lokalrivalen vom heimischen Jörg-Werner-Colell-Field. „Es passte einfach alles“, stellte der stolze Headcoach fest.

Lesen Sie den Artikel auf www.weser-kurier.de

mehr lesen 1 Kommentare

Playoff Game Oberliga Nord

Unterstützt uns am Sonntag den 18.09.2016 um 15 Uhr in Hamburg!

mehr lesen 0 Kommentare

Wunder perfekt: Firebirds in Playoffs

Die Chance bezifferte Cheftrainer Alexander Balz im Vorfeld auf fünf bis zehn Prozent, wirklich realistisch erschien das Wunder nicht. Aber die American Footballer der Bremen Firebirds machten das Unmögliche wahr, gewannen gegen die Bremerhaven Seahawks mit 40:7 und zogen damit in die Playoffs ein. 29 Punkte Differenz waren vonnöten, um die Bremerhavener doch noch vom zweiten Platz zwei zu verdrängen. 35:63 ging das Hinspiel zugunsten der Seahawks aus, die Defense der Feuervögel präsentierte sich damals offen wie ein Scheunentor. Ganz anders am Sonnabend: Lediglich einmal konnten die Gäste Punkte auf das Scoreboard bringen, die restlichen Angriffe machte die bärenstarke Abwehr zunichte. Auf der anderen Seite bewies die Offensive ihr Potenzial und so sorgten die Firebirds dafür, dass das Jörg-Werner-Colell-Field kopfstand. Gegner im Playoff-Halbfinale wird die Mannschaft von Hamburg Heat sein, die ihre Conference souverän für sich entschied.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Football-Wunder muss her

Die Bremen Firebirds feiern auf heimischen Jörg-Werner Colell Field den erwarteten Pflichtsieg gegen die Flensburg Sealords.

Den ganzen Bericht im Weser Kurier von Sebastian Jaspers, findet ihr hier

0 Kommentare

3x Auswärts, 3x gewonnen

Am letzten Wochenende musste alle 3 Bremer Football Teams sich Auswärts beweisen.

Den Anfang machten die Thunderbirds, die sich gegen die Seahawks aus Bremerhaven mit 18:12 durchsetzten.

Die Birds of Prey mussten einen Tag später ebenfalls nach Bremerhaven, und brachten einen 13:06 Sieg gegen die SeaBucs mit nach Hause.

An diesen Sonntag waren auch die Herren Auswärts unterwegs. In einen sehr hart umkämpften Spiel gingen die Bremen Firebirds, mit  13:12 bei den Hamburg Ravens, als Sieger vom Platz. 

Nach der deutlichen Niederlage gegen die Generales aus Göttingen, rückte die Mannschaft enger zusammen und es wurde belohnt. Gerade die Defense machte ein Top Spiel und hatte einen großen Anteil an diesen Sieg.

mehr lesen 0 Kommentare

Hart - aber herzlich

Wir treffen uns zusammen im Kreis, legen die Hände aufeinander und rufen zusammen auf drei „Firebirds“ – ich habe es geschafft. Ein lehrreicher, technisch anspruchsvoller und vor allem kräftezehrender Trainingstag bei den Bremer Footballern liegt hinter mir. Erschöpft zwänge ich mich aus dem Trikot mit der Nummer elf, lege die Shoulder Pads ab und schlurfe mit meinem Helm unter dem Arm in Richtung Kabine. Dort verweilen einige Spieler der ersten Herren nach der erfrischenden Dusche noch bis in den späten Abend und genießen die Gemeinschaft.


Hier den ganzen Artikel lesen, auf www.weser-kurier.de

mehr lesen 0 Kommentare

Mission „Playoffs“ startet erfolgreich

Die American Footballer der Bremen Firebirds sind mit einem 31:22-Heimerfolg in die zweite Hälfte der Oberliga-Saison 2016 gestartet. Gegen die Wolfsburg Blue Wings siegte die Mannschaft von Headcoach Alexander Balz hochverdient, das Ergebnis hätte sogar noch höher ausfallen können.


Hier den ganzen Text lesen auf http://www.weser-kurier.de

mehr lesen 0 Kommentare

Start in die zweite Saisonhälfte

Die Hälfte der Saison in der American-Football-Oberliga 2016 ist absolviert, die Bilanz der Bremen Firebirds erhält nach fünf gespielten Begegnungen das Prädikat „ausbaufähig“. Die Mannen von Cheftrainer Alexander Balz rangieren in ihrer Gruppe aktuell auf dem vierten und damit letzten Tabellenplatz, bei einem Punkteverhältnis von 3:7 ist aber noch alles möglich. „Ich wäre enttäuscht, wenn wir nicht mindestens Zweiter werden und in die Playoffs einziehen“, sagt Balz, „ich weiß, dass die Jungs das Potenzial dazu haben.“


Hier den ganzen Bericht auf www.weser-kurier.de lesen

mehr lesen 0 Kommentare

Sommerpause der Herren

Bei den Herren der Bremen Firebirds steht nun die Sommerpause an. Für 4 Wochen ist der Trainingsbetrieb der Herren somit pausiert. Zeit für alle sich von den Strapazen der Hinrunde zu erholen.

 

Für alle Trainings-Willigen: Am 17.06. und 24.06. finden freiwillige Trainings statt. Richtig los geht es dann wieder am 28.06. mit dem ersten Pflichttraining der Herren.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Leider keine Punkte in Göttingen

Das Spiel in Göttingen konnte nicht genutzt werden um sich an der Spitze der Liga zu halten. Der Ausfall vieler Leistungsträger in der Offense hat dazu beigetragen das es leider nicht für einen Sieg gereicht hat.

Nun heißt es nach vorne schauen und sich auf Wolfsburg konzentrieren, die in der Liga mit einem Punkt Vorsprung vor den Bremern stehen.

mehr lesen 0 Kommentare