Start in die zweite Saisonhälfte

Die Hälfte der Saison in der American-Football-Oberliga 2016 ist absolviert, die Bilanz der Bremen Firebirds erhält nach fünf gespielten Begegnungen das Prädikat „ausbaufähig“. Die Mannen von Cheftrainer Alexander Balz rangieren in ihrer Gruppe aktuell auf dem vierten und damit letzten Tabellenplatz, bei einem Punkteverhältnis von 3:7 ist aber noch alles möglich. „Ich wäre enttäuscht, wenn wir nicht mindestens Zweiter werden und in die Playoffs einziehen“, sagt Balz, „ich weiß, dass die Jungs das Potenzial dazu haben.“


Hier den ganzen Bericht auf www.weser-kurier.de lesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0